Personalblick

§4 Bundesdatenschutzgesetz

Im Rahmen des §4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) „Inhalt der Meldepflicht“ erteilen wir wie folgt Auskunft über Meldepflichtige Angaben:

Name oder Firma der verantwortlichen Stelle:
Personalblick GmbH & Co. KG

Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer oder sonstige gesetzliche oder nach der Verfassung des Unternehmens berufene Leiter und die mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen:
Dietmar Schulte (Geschäftsführer), Luisa Burgdorf (Angestellte)

Anschrift der verantwortlichen Stelle:
Lange Straße 6 in 33154 Salzkotten, Deutschland

Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung:
Vermittlung von Arbeitsuchenden im Rahmen des Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins

eine Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:
Arbeitslosengeldempfänger/innen der Arbeitsagenturen und Jobcenter, sowie der Kommunen

Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:
Potenzielle Arbeitgeber, Arbeitsagenturen und Jobcenter, Bildungsträger, Behörden, Berufsgenossenschaft der Wohlfahrtspflege, Sozialversicherungsträger, Zusatzversorgungskassen, Finanzämter, Kreditinstitute, Versicherungen

Regelfristen für die Löschung der Daten:
Die Regelfristen richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen

Eine geplante Datenübermittlung in Drittstaaten:
Es ist keine Datenübermittlung in Drittstaaten geplant

Salzkotten, den 01.06.2014

Hier finden Sie den passenden Job.

Lernen Sie uns kennen!

Wir achten auf Zulässigkeit der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung.